vertical-align
START GALERIE
VITA
KONTAKT
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ


    Fieber

    2012
    Acryl und Öl auf Leinwand
    60 x 80 cm


    Ich steh auf, leg mich gleich wieder hin,
    es ist zu heiß um es wirklich geil zu finden.
    ein Schritt reicht, gleich tropft Schweiß vom Kinn,
    pack mein Sack in Eis und da bleibt er drin.
    die Stadt dreht ab, schreit nach Wind,
    man ist platt wenn man draußen Zeit verbringt.
    alle Frauen halb nackt im tighten String,
    wenigstens ein Fakt von dem ich begeistert bin!
    ich hab Fieber, lieg aufm Rücken,
    ich brauch Waffen für n Krieg gegen Mücken.
    ich halluzinier, hab trockene Lippen ,
    und träum von Schneeflocken und Skihütten.
    Meine Stadt hat Fieber, sie tropft und klebt,
    wir haben schwere Glieder, der Kopf tut weh.
    wir sind wie n alter Hund der grad noch steht,
    wir hams verzockt, verbockt, der Doktor kommt zu spät.

    Peter Fox